Devisenhandel Erfahrungen und Bewertungen


von: Erik C., Datum: 02.11.2015

Klasse für Hobbytrader mit gewissen Ansprüchen! AVA Trade bietet ziemlich viele Handelsoptionen. Zum Beispiel mit die meisten Währungspaare. Meiner Erfahrung nach der beste Forex-Broker und auch für Einsteiger zu empfehlen. Demokonto ist zwar zeitlich limitiert aber mit 21 Tagen sollte das nicht so viel ausmachen. Einfach einrichten, wenn man auch wirklich Luft und Lust hat sich damit auseinanderzusetzen.

Insgesamt betrachtet ein Broker mit vielen Handelsoptionen, guten Tools und auch einer brauchbaren Mobile App. Meiner Meinung nach locker unter den Top 5 Brokern.


von: Oliver D., Datum: 21.10.2015

Easyforex richtet sich imo eher an Einsteiger. Mindesteinzahlung von 25 Euro ist insofern ein Pluspunkt. Allerdings hat der Trader ganz klar auch seine Nachteile. 4 pips sind eine vergleichsweise hohe Komission. Um die langfristig auszugleichen muss man schon ein Bisschen mit bedacht an die Sache gehen und Ahnung (oder Glück) haben. Das steht der Einsteigerfreundlichkeit wiederum etwas im Wege. Außerdem wenige Handelsoptionen im Vergleich zu anderen Tradern (kein CFD, nur halb so viele Währungspaare wie andere Trader etc.)


von: Martin J., Datum: 14.08.2015

Plus500 ist meiner Meinung nach einer der besten Anbieter. Seriös und FCA reguliert. Großer Umfang in Sachen Funktionalität und mehr Währungspaare als die meisten anderen Anbieter. Einziger Negativpunkt ist der 50:1 Hebel, der im Vergleich zu anderen Marktgrößen geringer ist. Ansonsten TOP.


von: Rene D., Datum: 16.07.2015

Schon mein Vater hatte früher häufig mit dem Dollar gehandelt und mitunter sehr viel Gewinn dadurch gemacht. Es mag mir deshalb im Blut liegen, vielleicht ist es auch nur ein Irrglaube. Aber ich denke, was mein Vater konnte, sollte ich doch eigentlich auch hinbekommen. Nach einiger Suche im Internet bin ich auf den Broker „eToro“ gestoßen. Der Social Trading Broker besitzt eine sehr große Community, bei der man sich sogar orientieren kann. Gerade als Einsteiger war das für mich sehr hilfreich. Denn so kann man sogar sich an echten Profis orientieren.


von: Thomas L., Datum: 11.07.2015

Mein Chef kann schon manchmal ein Idiot sein, wenn er wieder mal Erfolg beim Devisenhandel hatte. Jedes Mal hatte er damit geprahlt. Irgendwann hatte ich mich dann auch mal informiert, wodurch ich dann auf AVA FX beziehungsweise AvaTrade gestoßen bin. Mit dem kostenlosen Demokonto konnte ich mich erst einmal an die Software gewöhnen und so erste Erfahrungen im Devisenhandel sammeln. Als ich meinte, genug zu wissen, habe ich dann auch mit echtem Geld gehandelt. Anfangs hatte ich zwar einiges verloren, doch blieb ich dennoch am Ball und so gelang es mir schon nach etwa 2 Monaten einen echten Coup an Land zu ziehen. Denn mit einem Schlag hatte ich meine ganzen Verluste wieder eingespielt. Fragen zum System wurden mir stets durch den Kundensupport beantwortet.


von: David C., Datum: 03.07.2015

Ein Geschäftspartner handelt schon seit einigen Jahren immer wieder mit dem Währungspaar Nummer 1: Euro/US-Dollar. Immer wieder dachte ich mir, dass ich das auch mal versuchen sollte. Aber eigentlich hatte ich mit so etwas ja noch nie etwas am Hut, war also ein blutiger Anfänger. Mein Geschäftspartner hat mir eines Tages eToro empfohlen, einen sogenannten Social Trading Broker. Auf dem Portal trifft sich eine riesige Community, mit denen man Wissen und Erfahrungen austauschen kann. Auch sehr interessant ist die Möglichkeit, jeden beliebigen Trader zu kopieren und somit dessen Strategien zu übernehmen, jedoch mit einem selbst festgelegten Budget. Vor allem für mich als absoluter Einsteiger ist dies sehr vorteilhaft, da ich so von der Erfahrung von langjährigen Profis profitieren kann.


von: Lucas H., Datum: 12.06.2015

Schon seit mehreren Jahren ist ein Freund aktiv mit Devisenhandel beschäftigt. Hin und wieder hatte er mir stolz berichtet, wie viel er wieder verdient hatte, doch konnte ich es lange nicht glauben – bis er es mir zeigte und mich in die Welt des Trading einführte. Seit einigen Monaten bin ich nun ebenfalls mit dabei, auch wenn ich anfangs erst mal nur über ein Demokonto den Forex Broker des Freundes, AVA FX (AvaTrade) kennenlernen wollte. Schon nach wenigen „Tests“ hatte ich das System, den Metatrader 4, recht gut bedienen können und nach wenigen Wochen habe ich mich dann auch bereits dabei erwischt, wie ich mein erstes echtes Geld eingezahlt und damit sogar gehandelt habe. Der erste echte Devisenhandel war ein Flopp. Aber ich habe auch nicht damit gerechnet, damit sofort reich zu werden. Aber schon beim dritten Handel über AvaTrade hatte ich die ersten Gewinne verzeichnen können und sogar mehr verdient als ich zuvor verloren hatte. Der Kundensupport ist bei AvaTrade ausgezeichnet, denn die freundlichen Mitarbeiter haben mir stets alle Fragen ausführlich erklärt. Dadurch gelang mir die Einführung deutlich einfacher.