Welcher Forex Broker hat den besten Einzahlungs Bonus?

Forex Broker mit besten Einzahlungs Bonus

Ein Forex Trader trifft auf viele Möglichkeiten. Nicht jeder Anbieter schafft dieselben guten Konditionen. Ein Vergleich zwischen allen Bedingungen, die ein Anbieter gestaltet, ist daher sinnvoll. Dies ist zunächst besonders aufwendig. Ein Forex Trader kann kaum sofort alle Inhalte überblicken. Besonders detaillierte Vergleiche sind in der Lage alle derartige Übersichten anzufertigen. Allerdings ist es interessant die Boni zu betrachten, die ein Forex Broker für Trader anbietet. Sofern ein Forex Trader kein Guthaben einzahlen möchte, kann dieser noch von einem Geschenk um die 20 € bis etwa 25 € profitieren, die es als Startgeschenk gibt. Große Beträge werden allein dann ausgezahlt, wenn ein Trader ein Startguthaben anlegt und dieses in einem vorgegebenen Bereich liegt. Die größten Forex Broker erscheinen in diesem Zusammenhang interessant, da sie häufig die besten Konditionen für die Trader gestalten. Nicht wenige Trader sind bereit einen Startbetrag zu zahlen, um ein Konto für sich im positiven Sinne zu nutzen.

Eine Auswahl unterschiedlicher Broker Boni

Die Bandbreite der Einzahlungsboni ist für den Trader interessant, da sie von 200 € bis hin zu 10 000 € reichen kann. Die Belohnungen für die Nutzung der Konten reichen in einen wirklich hohen Bereich und versprechen einen attraktiven Start in das Trading. Relevant erscheint im folgenden Schritt, ob die Rahmenbedingungen zu engmaschig erscheinen oder ob jene für den Trader tatsächlich gute Bedingungen schaffen. Solch ein Betrag ist natürlich für das Trading zu nutzen und ist nicht einfach so auszubezahlen. In einem gewissen Rahmen kann solch ein Guthaben sicherlich aber auch persönlich verwendet werden. Einige beliebte Forex Broker erweisen sich als sinnvolle Anbieter. Diese heißen zunächst

Auswahl unterschiedlicher Broker Boni
  • Plus500
  • Markets.com
  • XM Forex
  • Easy Forex
  • InstaForex
  • 6 DF Markets
  • Broker Finexo
  • AVA Trade
  • FX Pro
  • GKFX

Deren Konditionen erweisen sich für den Trader teils als ansprechend und nicht zu eng gefasst. Deren Broker Boni und später auch deren Spreads, Bedingungen und Hebel sollten genauer angesehen werden. Der beste Broker ermittelt sich individuell dadurch, welche Einzahlungen geleistet werden sollen, wie viel Handel betrieben wird und ob jene Bestimmungen sich nach einem persönlichen Verständnis eignen. Nach reiflichen Überlegungen, wie ein persönlicher Handel verlaufen soll und wie regelmäßig dieser stattfindet, sind spätere Entscheidungen zu treffen. Boni bieten im Grunde alle Broker. Vielleicht genügt ebenso ein Betrag von 200 €, wenn die folgenden Konditionen sich dann womöglich als günstiger erweisen. Eine Auszahlung ist natürlich nicht immer möglich, wenn dies zum Schutz der Broker erfolgt. Schließlich sollen die Kunden nicht erst den Bonus erhalten und dann ihren Handel einstellen. Sollten gute Anbieter gefunden worden sein, lädt dies auch zum Führen mehrerer paralleler Konten ein.

Die Höhe der Broker Boni

Ein attraktiver Anbieter ist ebebso Instaforex mit unbegrenzten Broker Boni von 30%. Der Broker gestaltet möglichst hohe maximale Hebel. Ein umfangreiches Weiterbildungsangebot vermittelt alle wichtigen Inhalte. AVA Trade bietet sogar 100 % Bonus, ermöglicht einen Handel mit Bitcoins und führt variable oder fixe Spreads. Ein Einzahlungsbonus von 10 000 € ist dabei möglich und das Konto erscheint transparent. Hierzu sollten Trader die jeweiligen Geschäftsbedingungen beachten. Für den Trader gibt es letztendlich aber nur einen guten Bonus, wenn er nicht ein Mini-Konto führen möchte, sondern aktiv in den Handel einsteigt. Ein Bonus kann beim Traden den Erfolg begünstigen. Easy Forex schenkt den Kunden einen Willkommensbonus von 200 €. Der Trader kann aber mit 40 Währungspaaren handeln und mehrere Plattformen verwenden. markets.com bietet neuen Forex Tradern einen Einzahlungsbonus von 2000 €. Weiterhin lockt XM Forex mit 5000 Dollar und Plus500 mit einem Willkommensbonus von 7000 €. XM Forex verlangt in diesem Rahmen nur eine Mindesteinzahlung von 5 Dollar und es gibt Spreads ab einem Pip.

Risikohinweis: Forex, Aktienhandel und CFDs sind gehebelte Produkte. Sie sind mit einem hohen Risiko verbunden und sind daher nicht für jeden Anleger geeignet, da Ihr Kapital in gefahr sein könnte. Bitte vergewissern Sie sich, dass Sie alle Risiken verstehen.

zum Forex Broker Vergleich >>